Home » Turniere » Jugend / Junioren » U12 vom FV Ravensburg und U14 von der SpVgg Neckarelz gewinnen die Quali-Turniere des TSV Weilimdorf und sind beim Hallenmasters in Neuhausen mit TOP-Teams dabei. U12 des SSV Reutlingen und U14 der JFG Wendelstein sind als Finalverlierer beim Hallenmasters in Ditzingen, ebenfalls mit TOP-Teams dabei.

U12 vom FV Ravensburg und U14 von der SpVgg Neckarelz gewinnen die Quali-Turniere des TSV Weilimdorf und sind beim Hallenmasters in Neuhausen mit TOP-Teams dabei. U12 des SSV Reutlingen und U14 der JFG Wendelstein sind als Finalverlierer beim Hallenmasters in Ditzingen, ebenfalls mit TOP-Teams dabei.

  Durchführender Club / Verein

TSV WEILIMDORF / Stuttgart – LOGO: Copyright – TSV Weilimdorf

_______________________________________________________________________

Mit je 20 gemeldeten 7er-Teams bei der U12 und U14 sollten die Quali-Turniere zu den Hallenmasters in Neuhausen und Ditzingen, die im Dezember 2018 stattfinden, starten. Bei der U12 waren alle 20 Teams am Start, nur bei der U14 sind zwei Teams nicht erschienen, so dass der TU-Plan geändert werden mußte.

DAS U12-QUALI-TURNIER:

VORRUNDE:

Nach 40 Vorrundenspielen in vier Fünfergruppen standen die Tabellen wie folgt fest:

GR. A: 1.) FSV Waiblingen 2.) SV Böblingen 3.) SGV Freiberg 4.) TSV Neu-Ulm 5.) TSV Weilimdorf

GR. B: 1.) SSV Reutlingen 2.) MTV Stuttgart 3.) Quelle Fürth 4.) TuS Freiberg 5.) Kickers Pforzheim

GR. C: 1.) VfL Pfullingen 2.) SpVgg Cannstatt 3.) Durlach-Aue 4.) Neckarsulmer SU 5.) München-Germ

GR. D: 1.) SV Zimmern 2.) FV Ravensburg 3.) TSV Dagersheim 4.) Union Heilbronn 5.) FC Gerlingen

VIERTELFINALS:

FSV Waiblingen – MTV Stuttgart     4:0          SV Böblingen – SSV Reutlingen     0:1

VfL Pfullingen – FV Ravensburg     0:3          SpVgg Cannstatt – SV Zimmern     0:4

HALBFINALS:

SSV Reutlingen – SV Zimmern        3:1           FSV Waiblingen – FV Ravensburg     0:1

SPIEL um PLATZ 3:

FSV Waiblingen – SV Zimmern    1:5

FINALE:

SSV Reutlingen – FV Ravensburg   0:1

ENDSTAND: Logos – Copyright liegt bei den Clubs / Vereinen

FV Ravensburg – SSV Reutlingen 05 – SV Zimmern – FSV Waiblingen

                

_______________________________________________________________________

Gemeinsame Fünfte:

MTV Stuttgart – SV Böblingen – VfL Pfullingen – SpVgg Cannstatt

        

______________________________________________________________________

DAS U14-QUALI-TURNIER:

Das U14-Turnier mußte, nachdem zwei Teams nicht erschienen waren, neu gruppiert werden – so daß es zwei Fünfer- und zwei Vierergruppen gab. Die Spiele der nicht erschienen Teams wurden jeweils mit 0:1 für die anwesenden Teams gewertet. So standen nach den Vorrundenspielen die Tabellen wie folgt aus:

GR. A: 1.) SSV Reutlingen 2.) SV Fellbach 3.) TSG Backnang U13 4.) TSV Weilimdorf 5.) Neckarsulmer SU spielte außer Konkurrenz

GR. B: 1.) SV Böblingen 2.) FSV Hollenbach 3.) FC Nöttingen 4.) VfL Pfullingen U13 5.) Fortuna Heddesheim

GR. C: 1.) SpVgg Neckarelz 2.) SV Vaihingen 3.) SGM Remshalden/Winterbach 4.) VfL Pfullingen

GR. D: 1.) JFG Wendelstein 2.) SV Zimmern 3.) FSV Bissingen 08 4.) SpVgg 07 Ludwigsburg

VIERTELFINALS:

SSV Reutlingen 05 – FSV Hollenbach     1:0          SV Fellbach – SV Böblingen     0:2

SpVgg Neckarelz – SV Zimmern      1:0           SV Vaihingen – JFG Wendelstein   1:1 – 2:4 nach 9M-Sch.

HALBFINALS:

SSV Reutlingen 05 – SpVgg Neckarelz     0:1        SV Böblingen – JFG Wendelstein  1:1 – 3:4 n. 9M-Sch.

SPIEL UM PLATZ 3:

SSV Reutlingen 05 – SV Böblingen     2:0

FINALE:

SpVgg Neckarelz – JFG Wendelstein        2:0

ENDSTAND: LOGOS – Copyright liegt bei den Clubs / Vereinen

SpVgg Neckarelz – JFG Wendelstein – SSV Reutlingen 05 – SV Böblingen

               

_________________________________________________________________________

Gemeinsame Fünfte:

FSV Hollenbach – SV Fellbach – SV Zimmern – SV Vaihingen

         

_______________________________________________________________________

Beide Turniere waren gut organisiert, es gab teils spannende und relativ faire Spiele, das Wetter war für Fussball optimal und wir denken, den meisten Zuschauern hat es bestimmt gut gefallen.

Den besten vier Teams des jeweiligen Turniers wurde je ein Pokal und dem Siegerteam jeweils zusätzlich Medaillen überreicht.

Unter www.meinturnierplan.de können alle Ergebnisse nachgesehen werden.