Home » Turniere » Jugend / Junioren » Gratulation an die U13 des VfB Stuttgart, die das 6. ITALO-TEDESCO-Turnier mit 1:0 gegen den 1. FSV Mainz 05, gewann. Dritter wurde Juventus Turin mit 3:0 vor RB Leipzig.

Gratulation an die U13 des VfB Stuttgart, die das 6. ITALO-TEDESCO-Turnier mit 1:0 gegen den 1. FSV Mainz 05, gewann. Dritter wurde Juventus Turin mit 3:0 vor RB Leipzig.

Durchführender Club / Verein

SV VAIHINGEN – Jugendfussball – LOGO: Copyright – SV Vaihingen

_______________________________________________________________________

Ein Turnier mit so vielen namhaften Club- und Vereinsnamen sieht man nicht alle Tage bzw. an allen Wochenenden und so waren bestimmt viele Menschen neugierig und gespannt, was sie da wohl an fussballerischem Leckerbissen geboten bekommen werden. Und je nachdem für welchen Club oder Verein ihr Herz schlägt, wurde man belohnt bzw. etwas enttäuscht. So ist es auch bei der Jugend des Fussballs und nicht anders als bei den Amateuren oder Profis.

ANKUNFT einiger TEAMS aus ITALIEN am FLUGHAFEN STUTTGART

INTER MILANO – JUVENTUS TORINO – SSC NAPOLI – AS ROMA

_______________________________________________________________________

DIE ZWÖLF TEILNEHMER in DREI GRUPPEN: Zum Vergrößern Gruppentabellen anklicken !

    

_______________________________________________________________________

Trotz schlechter Wettervoraussagen startete das 6. ITALO-TEDESCO-Turnier beim SV VAIHINGEN bei schönstem Wetter und toller Besucherzahl – vor allem Besuch aus Italien. Wenn man sich so umschaute und umhörte, dachte man, das Turnier findet in Italien statt! Erstaunlich viele Besucher aus Italien bzw. viele Italiener, die in Stuttgart lebten und aus der Region Stuttgarts waren.

Auf zwei Plätzen wurde immer gleichzeitig gespielt und so waren bis zum Ende der Vorrunde alle 18 Partien vorbei, bevor feststand, wer kommt wie weiter und wer spielt um die vorderen oder hinteren Plätze.

DIE VORRUNDEN-ERGEBNISSE und GRUPPEN-ENDSTÄNDE: Zum Vergrößern anklicken !

   

_______________________________________________________________________________

Danach gab es zwei Trostrunden-Halbfinals um die Plätze 9 bis 12 – die wie folgt ausgingen:

AS ROMA – SV VAIHINGEN   3:0  und HERTHA BSC BERLIN – FC TORINO    0:1

Und zum Abschluß des ersten Turniertages kam es zum absoluten Highlight für die Jungs – ein inoffizielles Vergleichsspiel der SELECIONE U13 ITALIEN gegen eine AUSWAHL U13 DEUTSCHLAND. Auf den Fotos die jeweiligen Auswahl-Trikots – FOTO: Copyright – Marco BASSI

Von den jeweils sechs teilnehmenden Teams aus Italien und Deutschland wurden je bis zu drei Spielern in die jeweilige Auswahl nominiert und dann in extra sogenannten Auswahl-National-Trikots – die die Spieler dann behalten durften – gesteckt. Es war wie bei einem echten Länderspiel – mit Einlaufen, mit den jeweiligen Nationalhymnen und mit dem fast üblichen Sieg für Italien – es endete mit 3:0 für Italien.

Der zweite Turniertag war, was das Wetter betraf, eine kleine bzw. große Enttäuschung – es war windig, regnerisch, kaum Sonne und teilweise äußerst unangenehm kalt – und entsprechend war auch die Zuschauerresonanz etwas geringer als am Vortag und da wurde der Kaffee- und Tee-Umsatz, um einiges entsprechend erhöht und weniger Kaltgetränke geordert.

Es kam soweit, dass man die Spiele, die auf dem Rasenplatz stattfinden sollten, auf den Kunstrasenplatz des Nachbarclubs TSV ROHR, verlegte – um in etwa gleiche Bedingungen für alle Teams zu schaffen und um den Rasenplatz des SVV nicht komplett zu vernichten.

ZUNÄCHST die VIER VIERTELFINALSPIELE:

SSC NAPOLI – 1. FSV MAINZ 05   2:3 nach 11 Meter-Schießen

ATALANTA BERGAMO – JUVENTUS TORINO   3:4 nach 11 Meter-Schießen

INTERNATIONALE MILANO – VfB STUTTGART    1:3 nach 11 Meter-Schießen

FC BAYERN MÜNCHEN – RB LEIPZIG       0:1

SPIEL um PLATZ 11 und 12:

SV Vaihningen – Hertha BSC Berlin        0:5

SPIEL um PLATZ 9 und 10:

AS ROMA – FC TORINO          2:4

HALBFINALS um die PLÄTZE 5 – 8:

SSC NAPOLI – ATALANTA BERGAMO   0:1

INTERNATIONALE MILANO – BAYERN MÜNCHEN     1:0

HALBFINALS um die PLÄTZE 1 – 4:

1. FSV MAINZ 05 – JUVENTUS TORINO   2:0

VfB STUTTGART – RB LEIPZIG       1:0

SPIEL um PLATZ 7 und 8:

SSC NAPOLI  – BAYERN MÜNCHEN          0:3

SPIEL  um PLATZ 5 und 6:

ATALANTA BERGAMO – INTERNATIONALE MILANO       0:1

KLEINES FINALE um PLATZ 3 und 4:

JUVENTUS TORINO – RB LEIPZIG     4:0

 

FINALE um PLATZ 1 und 2:

 

1. FSV MAINZ 05 – VfB STUTTGART   0:1

_____________________________________________________________________________

EINIGE FOTO-IMPRESSIONEN:

    Turnierfotograph CARSTEN KLÖPPER bei der Arbeit 

WEB-INFO:

Carsten Klöpper Portfolio: Startseite

carstenkloepper.de/

_______________________________________________________________________

FOTOS – Copyright: CARSTEN KLÖPPER – SV Vaihingen und MARCO BASSI – Italo-Tedesco, sowie SV Vaihingen – Jugendfussball – FOTOS zum Vergrößern anklicken

_______________________________________________________________________

ENDSTAND des 6. ITALO-TEDESCO-TURNIERS – als Teambilder

1.) VfB Stuttgart – 2.) 1. FSV Mainz 05 – 3.) Juventus Torino – 4.) RasenBallsport Leipzig

________________________________________________________________________________________

5.) Internationale Milano – 6.) Atalanta Bergamo – 7.) Bayern München – 8.) SSC Napoli

__________________________________________________________________________________________

9.) FC Torino – 10.) AS Roma – 11.) Hertha BSC Berlin – 12.) SV Vaihingen als guter Gastgeber

___________________________________________________________________________________________

Einige weitere Fotos rund um das 6. ITALO-TEDESCO-Turnier beim SV Vaihingen

AS Roma & SSC Napoli im Mercedes Benz-Museum – SSC Napoli und AS Roma beim Essen im Speisesaal des SVV

__________________________________________________________________________________________

Einige Spielszenen des Turniers – vorallem des Finals – es war hart umkämpft, aber immer sehr fair !!!

_______________________________________________________________________________________

Vorbereitung Siegerehrung und durchführung der Siegerehrung durch Marco BASSI, Johannes FELDERER und Aurel IRION, sowie Turnierleiter und -sprecher Yosias WOLDAI

_______________________________________________________________________

Abreise des Teams SSC NAPOLI am Stuttgarter Flughafen

ARRIVIDERCI – SSC NAPOLI

_____________________________________________________________________________________________

 

 
Das Turnierplakat des ITALO-TEDESCO 2018
Copyright: ITALO-TEDESCO – Marco BASSI

_______________________________________________________________________________________

Ob es ein weiteres ITALO-TEDESCO-Turnier beim SV Vaihingen in Zukunft geben wird – hängt davon ab, ob der Organisator MARCO BASSI und die Jugendabteilung des SV Vaihingen mit der 1. Ausführung des 6. ITALO-TEDESCO-Turnieres zufrieden waren und eine Fortführung für beide Seiten, in Zukunft möglich sein wird!

WIR HOFFEN UND WÜNSCHEN ES UNS !!!

________________________________________________________________________________

WEITERE INFOS UNTER:

ITALO-TEDESCO: Home   und

Turniere am Schwarzbach: Aktuelles – SV Vaihingen