Home » Turniere » Jugend / Junioren » Die U11 von Bayer 04 Leverkusen gewinnt nach 2007, 2008 zum 3. Mal den U11-EUROCUP „das Highlight für Knirpse“ des SV Oberelchingen vor dem Titelverteidiger BV 09 Borussia Dortmund nach 1:1, mit 3:2 nach Verlängerung

Die U11 von Bayer 04 Leverkusen gewinnt nach 2007, 2008 zum 3. Mal den U11-EUROCUP „das Highlight für Knirpse“ des SV Oberelchingen vor dem Titelverteidiger BV 09 Borussia Dortmund nach 1:1, mit 3:2 nach Verlängerung

   Durchführender Club / Verein

SV OBERELCHINGEN – LOGO: Copyright – SV Oberelchingen

_______________________________________________________________________

  Das Turnierposter – Copyright: U11-EUROCUP – SV Oberelchingen –

Zum Vergrößern Poster anklicken

_______________________________________________________________________

Nach spannenden 63 Vorrundenspielen am Samstag und Sonntag, standen sechs der acht Teams für das Viertelfinale fest und vier weitere Teams durften sich in zwei Qualispielen noch für das Viertelfinale Hoffnungen machen, darunter auch der Titelverteidiger BV 09 Borussia Dortmund, der 1. FC Köln,  der FC Basel und der SC Freiburg.

QUALISPIEL 1 zum Viertelfinale: 1. FC Köln – BV 09 Borussia Dortmund   0:1

QUALISPIEL 2 zum Viertelfinale: FC Basel (CH) – SC Freiburg    1:3

Davor standen folgende sechs Teams nach den Gruppenspielen für die Viertelfinals fest:

HAMBURGER SV, BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH, BAYER 04 LEVERKUSEN, VfB STUTTGART, RASENBALLSPORT LEIPZIG und HERTHA BSC BERLIN

_______________________________________________________________________

Nachdem alle acht Teams damit für das Viertelfinale feststanden, wurde ausgelost, wer gegen wen zu spielen hatte. Ein kleiner Junge zog die Lose und so kam es zu folgenden Begegnungen:

VIERTELFINALE 1: Hamburger SV – BV 09 Borussia Dortmund  2:2, 4:5 nach 9M-Schießen

VIERTELFINALE 2: Borussia Mönchengladbach – Bayer 04 Leverkusen   0:2

VIERTELFINALE 3: RasenBallsport Leipzig – Hertha BSC Berlin                2:0

VIERTEL FINALE 4: VfB Stuttgart – SC Freiburg        0:0,  2:3 nach 9M-Schießen

_______________________________________________________________________

Auch die weiteren Platzierungsspiele, sowie die Halbfinals – wurden vom kleinen Jungen ausgelost.

SPIEL um PLATZ 7 und 8: Borussia Mönchengladbach – Hertha BSC Berlin    1:0

HALBFINALE 1: SC Freiburg – Bayer 04 Leverkusen   1:2

HALBFINALE 2: RasenBallsport Leipzig – BV 09 Borussia Dortmund  4:5 n. 9M-Schießen

 

SPIEL um PLATZ 5: Hamburger SV – VfB Stuttgart       0:1

SPIEL um PLATZ 3: SC Freiburg – RasenBallsport Leipzig  2:2, 2:3 nach 9M-Schießen

FINALE: Bayer 04 LeverkusenBV 09 Borussia Dortmund  1:1, 3:2 n. Verl.

Das Finale war an Spannung und Dramatik nicht zu steigern bzw. zu überbieten – zunächst ging der Titelverteidiger aus Dortmund schnell in Führung, jedoch die Jungs aus Leverkusen konnten kurz vor Spielende ausgleichen und so mußte es in die Verlängerung gehen. In dieser Verlängerung konnten die Leverkusener schnell auf 3:1 davonziehen, bevor es dem BVB kurz vor Schluß gelang, auf 3:2 zu verkürzen. So blieb es bis zum Schlußpfiff – Bayer 04 Leverkusen hatte zum 3. Mal den U11-EUROCUP!

Die Sieger von Bayer 04 Leverkusen – FOTO: Copyright – U11-EUROCUP – SV Oberelchingen

_________________________________________________________________________________________

DER ENDSTAND der besten acht TEAMS: LOGOS – Copyright liegt bei den Clubs / Vereinen

1.) Bayer 04 Leverkusen – 2.) BV 09 Borussia Dortmund 3.) RasenBallsport Leipzig 4.) SC Freiburg

                 

______________________________________________________________________________________

5.) VfB Stuttgart – 6.) Hamburger SV – 7.) Borussia Mönchengladbach – 8.) Hertha BSC Berlin

                 

____________________________________________________________________________________________

DER GESAMTENDSTAND: zum Vergrößern anklicken

______________________________________________________________________________________

WEITERE INFOS unter:    U11-EUROCUP