Home » Turniere » Jugend / Junioren » Bei zwei U11-Quali-Turnieren beim TSV Merklingen konnten sich insgesamt drei Teams für das 8. TSV Merklingen-Körperwerk-Cup-Hauptturnier am 17. Juni, qualifizieren

Bei zwei U11-Quali-Turnieren beim TSV Merklingen konnten sich insgesamt drei Teams für das 8. TSV Merklingen-Körperwerk-Cup-Hauptturnier am 17. Juni, qualifizieren

  Durchführender Club / Verein

TSV MERKLINGEN – LOGO: Copyright – TSV Merklingen

_______________________________________________________________________

Am Samstag wurden beim TSV Merklingen zwei Qualifikations-Turniere mit insgesamt 32 Teams ausgespielt, wobei sich die jeweiligen Turniersieger sich für den 8. INT. KÖRPERWERK CUP mit internationalen und nationalen TOPP-Teams, qualifizieren. Durch eine ausgeloste WILDCARD unter den restlichen Teams, kommt sogar ein dritter Teilnehmer in das Hauptturnier.

  Das Turnier-Ankündigungsposter – Copyright: TSV Merklingen

Zum Vergrößern Poster anklicken

__________________________________________________________________________

Folgende Mannschaften durfte der TSV Merklingen auf seinem Sportgelände begrüßen:

JSG Hengstett, Spvgg Feuerbach, SV Böblingen, MTV Stuttgart, Neckarsulmer SU, TSF Ditzingen, CfR Pforzheim, 1. FC Eislingen, SGV Freiberg, TSV Köngen, TSG Balingen, Kickers Pforzheim, SF Gechingen, SC Lahr, Spvgg Cannstatt, SV Allmersbach, PSG Pforzheim, GSV Maichingen, FV Markgröningen, Post Südstadt Karlsruhe, SV Zimmern, Phönix Lomersheim, SV Fellbach, VFL Sindelfingen, SV Leonberg/Eltingen, Olympia Laupheim, SG Gäufelden, SV Vaihingen und die Mannschaften des TSV Merklingen!

Ausgespielt wurde vormittags wie nachmittags jeweils ein Turniersieger und somit Teilnehmer für den 8. Int. Körperwerk-Cup powered by Autohaus Weeber am 17.06.2018.

Unter allen teilnehmenden Mannschaften wurde zudem eine „Wildcard“ für einen zusätzlichen Platz im Hauptturnier ausgelost!

Die Teilnehmer am Vormittags- und am Nachmittags-Turnier – zum Vergrößern Tabellen anklicken:

12 Teams in zwei 6er-Gruppen Vormittags und 20 Teams in vier 5er-Gruppen Nachmittags

_______________________________________________________________________________________________
Beim Vormittagsturnier mit 12 Teilnehmern in zwei Sechsergruppen konnten sich nach 30 Vorrundenspielen folgende vier Teams für die Halbfinals durchsetzen – wobei es teilweise spannend und sehr knapp bis zu den letzten Spielen zuging, bevor feststand, wer weiter kam.
1. HALBFINALE:  SpVgg Feuerbach – TSV Köngen    1:1 – 4:1 nach 9m-Schießen
2. HALBFINALE:  1. FC Eislingen – MTV Stuttgart    0:0 – 4:2 nach 9m-Schießen
SPIEL um PLATZ 3 und 4: TSV Köngen – MTV Stuttgart     0:1
FINALSPIEL: SpVgg Feuerbach – 1. FC Eislingen                  0:0 – 0:1 nach Verlängerung
ENDSTAND: LOGOS – Copyright liegt bei den Clubs / Vereinen
1. ) 1. FC Eislingen  2.) SpVgg Feuerbach  3.) MTV Stuttgart  4.) TSV Köngen
   
________________________________________________________________________________________
Damit ist der 1. FC Eislingen für das Hauptturnier als erstes Team qualifiziert – GLÜCKWUNSCH !!!

Wir gratulieren dem 1. FC Eislingen sowie der GSV Maichingen zur Qualifikation zum Körperwerk-Cup am 17.06.2018!

Als Wildcard-Teilnehmer wurde die SpVgg Feuerbach unter allen teilnehmenden Mannschaften ausgelost und nimmt somit auch am Hauptturnier teil.

Sollte einer der 3 Qualifikanten verhindert sein, wäre der SC Lahr der erste Nachrücker – herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!

Ergebnisse des Vormittags-Turniers
Ergebnisse des Nachmittags-Turniers

WEITERE INFOS unter der Homepage des:

TSV Merklingen Fussball